Luft ist das wichtigste „Nahrungsmittel“ der Menschen.

Luft setzt sich aus den Gasen Stickstoff (78%), Sauerstoff (21%), Argon (1%) und Kohlendioxyd (0,03%) zusammen. Selbst geringe Änderungen dieser Zusammensetzung können über längere Zeiträume hinweg enorme Gesundheitsschäden bewirken. Diese Änderungen werden durch Fremdstoffe in der Luft hervorgerufen, die das Ergebnis natürlicher Prozesse wie Erosion oder Verbrennungsprodukte von industriellen Prozessen wie Autoabgase sind. Um die gesundheitsschädlichen Effekte durch die luftgetragenen Partikel zu verhindern, müssen diese aus der Luft gefiltert werden.

Die Zunahme solcher Fremdstoffe in der Luft aufgrund der global zunehmenden Industrie hat dazu geführt, dass der Filtermarkt sich enorm vergrößert hat: Sekundärfiltrationen wie Abgasfiltration oder Abwasserfiltration werden immer häufiger erforderlich. Daneben werden auch an die Reinraumindustrie bei Bereichen wie technische Labore oder Medizintechnik immer höhere Anforderungen gestellt, etwa bei der Herstellung von Mikrochips oder von medizinischen Erzeugnissen.

SAND-INNOVATION und seine Partner entwickeln die für die Filterproduktion erforderlichen Maschinen, die diesen Herausforderungen gewachsen sind. Die Filtermaschinen eignen sich besonders, um sehr hohe Stückzahlen zu produzieren. Gleichzeitig können sie auch unterschiedliche Filtertypen herstellen, die die verschieden großen Fremdstoffe aus der Luft filtern können. Die Umrüstzeit von einem Filtertyp auf den nächsten ist dabei verschwindend gering. Die Filtermaschinen können Faltenpacks mit Faltenhöhen von 12 mm bis 280 mm herstellen. Diese Faltenpacks können mit verschiedensten Faltabmessungen von 50 mm x 30 mm bis 1200 mm x 1800 mm produziert werden. Unsere vollvariablen Filtermaschinen verarbeiten sowohl Glasfiltermedien der Filterklassen Ashere, Ulpa und Hepa als auch Synthetikfiltermedien.

Filtertechniken werden in den verschiedensten Bereichen angewendet: Von der Gastronomie bis hin zur Pharmaindustrie

Die von SAND-INNOVATION und seinen Partnern konstruierten Maschinen können Filter produzieren, die in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden: In der Klima- und Lüftungstechnik bieten sie einen sicheren Schutz für Anlagen, Maschinen, Motoren, Turbinen und selbstverständlich auch für Menschen. In der Gebäudetechnik kommen Filter zum Einsatz, um ein gesundes Raumklima zu erzeugen. Die richtige Filterkombination ist hier ausschlaggebend für eine hohe Luftqualität.

In der Industrie stellen moderne Fertigungstechniken, Lackierungsarbeiten und andere neue Produktionstechniken eine große Herausforderung an die Umgebungs-, Zu- und Abluft. Für ein erfolgsversprechende Forschung und Entwicklung sind optimale Raumbedingungen in Laboren und wissenschaftlichen Einrichtungen die Grundvoraussetzung. Hierfür spielt die Umgebungs-, Zu- und Abluft eine enorm große Rolle. Dabei geht es nicht nur um die Säuberung der Luft: Gerade in der Pharmatechnik sind viele Stäube, die das Ergebnis von hergestellten Pharmaprodukten sind, äußerst wertvoll und können weiterverarbeitet werden.
In der Gastronomie garantieren Filter eine keimfreie Belüftung. Dies sichert die Qualität von frischer Ware.

Luft kann Verunreinigungen und Erreger transportieren. Gerade in Krankenhäusern und Kliniken muss daher darauf geachtet werden, dass entsprechende Filter zum Einsatz kommen, um Ansteckungen zu vermeiden. Die Maschinen von SAND-INNOVATION werden diesen unterschiedlichen Herausforderungen gerecht.